EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Kulturerbe

0


Kamieniec liegt in der Gemeinde Zbrosławice im Tarnogórski-Landkreis. Es kann sich mit zwei wertvollen Baudenkmälern rühmen. Der Name des Dorfes leitet seinen Ursprung im Stein – im Kalkstein ab- der den Einheimischen durch lange Jahrhunderte als Baumaterial diente. Deshalb hat sich ziemlich früh auf diesem Gebiet das massive Steinbauwesen entwickelt. Die Geburt des Hl. Johannes des Täufers-Pfarrkirche aus dem XVI. Jahrhundert und auch der alte Teil des Steinpalastes sind im großen Maß aus diesem Stein gebaut.

Standort
Straße Tarnogórska 3
42-674 Kamieniec
Zbrosławice
Ballungsraum Oberschlesien
auf dem Land
Allgemeine Informationen
: Kirchen, architektonische Sehenswürdigkeiten
Preise und Service
: freier Eintritt
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiodateien
0552
/Media/Default\.MainStorage/Poi/xz2jcpuk.afi\0552.mp3

In der Nähe
Kamieniec
Kamieniec ist eine Ortschaft in der Gemeinde Zbrosławice im Tarnogórski-Landkreis. Auf der Anhöhe, die über den Fluss Drama emporragt, befindet sich hier der Palast und sein gegenwärtiges Aussehen wurde im XIX. Jahrhundert und am Anfang des XX. Jahrhunderts gestaltet. Dieses Objekt ist jedoch wesentlich älter und beinhaltet Teile der anderen Gebäude. Selbst der Anfang dieser Residenz ist übrigens geheimnisumwittert, die z. B. über die versteckten hier Schätze des Deutschen Ordens erzählen.
Zbrosławice
Am 4. März 1973 wurden nach Zbrosławice (Broslawitz) die ersten Pferde gebracht, die das Zentrum in Gang brachten. Im Laufe der Zeit wurde das Reitzentrum des Akademischen Reitvereins in die Trainingsanlage für Pferde des Akademischen Reitvereins umgestaltet. Im Zentrum besteht die Möglichkeit das Ausflugspaket für einen Tagesausflug, Reiten und Kutschenfahrt, Fußball- oder Volleyballtreffen, das Entzünden vom Lagerfeuer, Veranstaltung eines Karaoke- oder Diskoabends zu kaufen. Auch andere, früher vereinbarte Attraktionen, sind möglich.
Karchowice
Die Katharina-von-Alexandrien-Kirche in Karchowice (Karchowitz) wurde in dem 15. Jahrhundert errichtet. Die letzten Forschungen bewiesen, dass der Dachstuhl der Kirche die älteste erhaltene Dachkonstruktion in Oberschlesien ist. In dieser gotischen Kirche können wir eine wertvolle gotische Polychromie finden, die die Szenen des Leidens Christi und St. Christoph darstellen. Bemerkenswert sind auch die barocken Altäre und die aus dem 20. Jahrhundert stammenden schönen Glasfenster.
Karchowice
Die Wasserleitungsstation in Karchowice, in der Nähe von Pyskowice, wurde offiziell im Jahre 1895, als erste staatliche (damals preußische) trinkbare Wasserentnahmestelle gegründet, die den Bedarf der Bewohner des Ballungsgebietes von Oberschlesien befriedigen sollte. In den stilvollen Ziegelbauten kann man aus der ursprünglichen Ausstattung der Anlage, z. B. Hubkolbenpumpe, Kolbenverdichter oder Dampfkessel bewundern. Die Station erzeugt bis heute das Reinwasser.
Zbrosławice
Die Mariahimmelfahrt Kirche in Zbrosławice (Broslawitz) ist eine der populären schlesischen Mariensanktuarien. In der Mitte des 15. Jahrhunderts entstandiIn diesem Ort eine kleine, gotische, gemauerte Kirche (gegenwärtig bildet sie das Presbyterium). Der heutige Broslawitzer Tempel hat eine Renaissance Form, die ihm bei dem Umbau im 17. Jahrhundert verliehen wurde. Im Barockinneren befindet sich die Gnade bringende kleine Figur Mutter Gottes ( anders Mutterschaft der Heiligen Jungfrau Maria genannt), die nach Zbrosławice im 18. Jahrhundert gebracht wurde.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Zbrosławice
Das italienische Wort Collin bedeutet Hügel, und das Restaurant befindet sich unter dem Hügel in Zbrosławice. Hier wurde... Mehr>>
Zabrze
Der Schacht Maciej ist ein Gebäudekomplex der ehemaligen Kohlenmine "Concordia" im Stadtteil Zabrze - Maciejów.
Tarnowskie Góry
Restauracja Hotel Opera to dobra kuchnia i profesjonalna obsługa. Restauracja gwarantuje produkty najwyższej jakości, pr... Mehr>>
Gastronomie
Zbrosławice
Das italienische Wort Collin bedeutet Hügel, und das Restaurant befindet sich unter dem Hügel in Zbrosławice. Hier wurde in den letzten 9 Jahren ein einzigartiger Ort erbaut. Die Besitzer sind Gastronomen aus Schlesien: Zbigniew und Beata Tucholscy, weshalb hier Tradition aufkommen musste, obwohl das Restaurant globalen Trends folgt.
Wilkowice
Das Restaurant befindet sich in restaurierten, ehemaligen Wirtschaftsgebäuden von 1929. Die klassischen Gewölbe aus Backstein und die steinernen Fassaden wurden geschmackvoll mit modernen Innenausstattungselementen verknüpft. All das bildet eine perfekte Atmosphäre für Gelegenheitsfeier, feierliche Abendessen oder Geschäftstreffen.
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>