EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Gastronomie

Restaurant Sunlight in angelo Hotel Katowice ****


Das Restaurant sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche Raum bietet Platz für 160 Personen. Im Ambiente des Restaurants überwiegen markante Farben und fernöstliche Akzente, verbunden mit minimalistischen Formen.

Das kulinarische Angebot des Restaurants sunlight zeichnet sich durch eine Vielfalt von traditionellen Speisen der polnischen Küche sowie leichten mediterranen und pikanten orientalischen Gerichten aus. Die Fusionsküche in der Ausführung des Küchenchefs garantiert unvergessliche Gaumenfreuden, und jedes Gericht überrascht durch sein einmaliges Aroma und Aussehen. Eine sehr große Auswahl von Weinen, darunter auch österreichische, sind sicherlich eine hervorragende Ergänzung zu jeder Mahlzeit.

Menu  Schlesische Gerichte:

 

Standort
Straße Sokolska 24
Katowice
Katowice
Schlesien, Ballungsraum Oberschlesien
in der Stadt
Allgemeine Informationen
: Restaurant, szlak kulinarny
: europäische, regionale, schlesische, internationale
Kontakt
: 32 783 81 56
: 32 783 81 03
: info@angelo-katowice.pl
: www.viennahouse.com
Preise und Service
: Wir akzeptieren Euro., Wir akzeptieren Kartenzahlung., Klimaanlage, Raucherplatz, Wir sprechen Englisch., Wir sprechen Deutsch., Parkplatz, Fahrradparkplatz, Angebote für Kinder, andere, Nichtraucherplatz
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

codziennie od 10:00

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Description forthcoming
Zapraszamy na audiowycieczkę po Katowicach!
We invite you to an audio tour of Katowice - Nikiszowiec.
Zapraszamy na audiowycieczkę po Nikiszowcu!
In der Nähe
Katowice
Das Gebäude von der Adam Mickiewicz Oberschule ist eine Verzierung einer der wichtigsten Strassen in Katowice (Kattowitz)-Mickiewicza-Str. Die Geschichte der Schule geht auf die 70er Jahre des 19. Jahrhunderts zurück. Das Gebäude wurde im Jahr 1900 fertiggestellt. Das gotische Bauwerk wurde von Józef Perzik entworfen. Es wurde aus Ziegel und Steine gebaut. Das Gebäude wurde mit eindrucksvollen Türmchen, Risaliten mit schönen Giebeln dekoriert und es gibt die Hauptfassade mit einer Rosette.
Katowice
Die Mickiewicz-Straße in Katowice (Kattowitz) zählt zu den repräsentativen Straßen der Hauptstadt des Oberschlesiens. Ihre „Karriere“ hat sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als die Nadbrzeżna-Straße begonnen, danach wurde sie als August-Schneider-Straße bezeichnet. Wir finden hier viele interessante historische Objekte aus der Wende des 19. und 20. Jahrhunderts, wie z.B. das neugotische Gebäude der 3. allgemeinbildenden Oberschule von Adam Mickiewicz, die Mietshäuser im Jugendstil, die modernistischen Gebäude und die gegenwärtigen Hochhäuser.
Katowice
Die Gegend von Rondo Generała Jerzego Ziętka (vom General Jerzy Ziętek-Kreisverkehr) in Katowice (Kattowitz) ist ein von den meist erkennbaren Plätzen in der Hauptstadt des Oberschlesiens. Bis heute macht die mutige Gestalt der spektakulär-sportlichen Halle, die als Spodek bekannt wird, einen großen Eindruck auf Beschauer. Gegenüber des Kreisverkehrs befindet sich das Denkmal der Schlesischen Aufständische, und unweit sieht man die Bronzegestalt des Generals Jerzy Ziętek. Ein ungewöhnliches Andenken an die Volksrepublik Polen ist sog. Superjednostka. Zu dem gegenwärtigen architektonischen Akzent gehört „Rondo Sztuki“.
Katowice
Das reaktivierte Schlesische Museum in Katowice (Kattowitz) hat im Jahre 1984 für seinen Sitz das prachtvolle Gebäude des früheren ,,Grand”-Hotels an der Korfantego 3-Strasse übernommen. Den Bau des Gebäudes finanzierte im Jahre 1899 der Unternehmer aus Katowice Max Wiener, und es wurde entweder von Ignatz Gruenfeld oder von Gerd Zimmermann entworfen. Das Gebäude wurde aus Ziegel errichtet, dadurch hat er eine elegante Neorenaissanceform mit prächtigen Spitzen der Risalit bekommen.
Katowice
Die Villa von Goldstein in Katowice (Kattowitz), auch als der Palast von Goldstein oder Palast der Industriellen bekannt, ist ein Neurenaissancegebäude, das sich im westlichen Teil der Innenstadt an der Ecke der derzeitigen Jan Matejki-Straße und des Freiheitsplatzes (einst Wilhelmsplatzes) befindet. Sie wurde in 1872 von Abraham und Joseph Goldstein, den reichen Juden errichtet, die aus dem russischen Teilungsgebiet angekommen sind. Einige Zeit lang haben Sie die Geschäfte im Schlesien gemacht.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Katowice
Das Restaurant sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Das Moodro Restaurant ist ein einzigartiger Ort im alten Maschinenraum des Schlesischen Museums in Katowice. Die Traditi... Mehr>>
Mysłowice
Es gibt Plätze, an denen man sich sofort so wohlfühlt, als wäre man bei besten Freunden zu Besuch. In Mysłowice ist Dwó... Mehr>>
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>