EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Kulturerbe

St.-Michael-Erzengel-Holzkirche in Katowice (Kattowitz)


Die kleine Holzkirche, die heute im höchsten Punkt des Kościuszko-Parkes in Katowice Brynów steht, ist ein Gebäude, das am Anfang des 16. Jahrhunderts errichtet wurde und an diese Stelle im Jahr 1938 aus Syrynia (Syrin) im Kreis von Rybnik verlegt wurde. Das ist zugleich das älteste Denkmal auf dem Gebiet von Katowice (Kattowitz). Neben der Kirche befindet sich ein freistehender Glockenturm, der zusammen mit dem Tempel hier verlegt wurde, und das Ganze wird mit einem stilvollen hölzernen Zaun mit drei Toren umstellt. Die Kirche wurde hier auf die Anregung des damaligen Stadtpräsidenten- Adam Kocur, des späteren Pfarrers verlegt. Das Objekt liegt auf der Holzarchitekturroute der Woiwodschaft Schlesien.

Standort
Straße Kościuszki 112
40-519 Katowice
Katowice
Ballungsraum Oberschlesien, Schlesien
im Wald
Kontakt
: 32 209 00 21 w. 117
: Stróż: 32 757 33 04
: przewodnik@mhk.katowice.pl
: www.mhk.katowice.pl
Allgemeine Informationen
: 5 min.
: 45 min.
: Kirchen, Holzarchitektur, Kultstätten, architektonische Sehenswürdigkeiten, sakrale Sehenswürdigkeiten, Geschichtsquellen
Preise und Service
: musealer Unterricht
: Fotografieren/Filmen möglich
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Obejście kościoła udostępniane jest codziennie od świtu do zmierzchu. Wnętrze kościoła otwierane jest w czasie nabożeństw oraz w trakcie lekcji muzealnych.
Msza święta niedzielna godz. 12.00

: Odpłatne lekcje muzealne wymagają rezerwacji z przynajmniej 7-dniowym wyprzedzeniem: tel. 32 209 00 21 wewn. 117

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
We invite you to an audio tour of Katowice - Nikiszowiec.
Zapraszamy na audiowycieczkę po Katowicach!
Zapraszamy na audiowycieczkę po Nikiszowcu!
We invite you to an audio tour of Katowice.
Audiodateien
0596
/Media/Default\.MainStorage/Poi/eyl3nmqs.sb4\0596.mp3

In der Nähe
Katowice
Der Tadeusz-Kościuszko-Park in Katowice (Kattowitz) ist der größte Stadtpark in der Hauptstadt des Oberschlesiens. Der Anfang der Parkentstehung auf den südlich vom Zentrum von Katowice (Kattowitz) gelegenen Gebieten reicht bis in die Wende des 19. und 20. Jahrhunderts zurück. In 1925 hat er den Namen von Tadeusz Kościuszko erhalten. Zur Zeit beträgt die Parkfläche 72 ha- wir treffen hier fast 100 Arten der Wälder und Sträucher, und auch solche historische Andenken, wie z.B. den Fallschirmturm oder die Michael-Holzkirche.
Katowice
Versuche, die Opfer des kommunistischen Verbrechens am 16. Dezember 1981 unvergesslich zu machen, unternahm man sofort nach der Befriedung der Grube, aber die Gewalt der Volksrepublik Polen hat alle Symbole vernichtet. Das am 15. Dezember 1991 enthüllte Monument, das von Alina und Andrzej Grzybowscy entworfen wurde, besteht aus dem 33 meterlangen Kreuz und aus den Urnen mit der Erde von den Gräbern der neun Bergarbeiter. Im Museum-im Gedächtnishaus sehen wir den Dokumentarfilm und die Exposition mit dem Modell, das die Ereignisse illustriert und dank der Geräusche der Panzer, der Hubschrauber und der Feuerwaffe kann man sich in die Unheimlichkeit einfühlen.
Katowice
Die St. Peter und Pauls Kirche in Katowice (Kattowitz) wurde in der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert, als Sitz der zweiten römisch-katholischen Pfarrei in der Stadt erbaut. Der Architekt, der Baurat der Diözese, Joseph Ebers aus Wrocław (Breslau) hat die Kirche im neogotischen Stil entworfen. Der Tempel wurde aus Backstein auf dem Plan eines lateinischen Kreuzes errichtet. Interessant ist, dass der Tempel in den Jahren 1925-1957 die Rolle einer Kathedralkirche der Kattowitzer Diözese spielte.
Katowice
Das Gebäude der Theologischen Fakultät der Schlesischen Universität in Katowice (Kattowitz) in der Jordan-Straße ist eins der Objekte, die die modernste Architektur im Oberschlesien repräsentieren. Das Gebäude wurde in den ersten Jahren unseres Jahrhunderts nach dem Projekt von Jacek Kuś, Tadeusz Orzechowski, Jerzy Stysiał und Henryk Wilkosz errichtet. Das Projekt hat Grand Prox im Wettbewerb „Die Architektur des Jahres der Schlesischen Woiwodschaft”für das Jahr 2004 erhalten.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Katowice
Das Restaurant sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Moodro Restaurant is a unique place located in the old engine building belonging to the Silesian Museum in Katowice. The... Mehr>>
Tychy
In a warm and elegant interiors we offer delicious cuisine with traditional and elaborate dishes, always tasty and serve... Mehr>>
Gastronomie
Katowice
Nasza restauracja kontynuuje rozpoczętą przed niemal wiekiem rodzinną tradycję, zapoczątkowaną przez nestora rodu, Leopolda, wybitnego cenionego specjalistę kulinarnego, wielokrotnie nagradzanego tytułem „kucharza doskonałego”.
Katowice
Specjalnością Restauracji Alpejskiej są potrawy kuchni polskiej i śląskiej bazujące na najwyższej jakości składnikach. Każde z dań ma swój niepowtarzalny charakter, a ich precyzyjne i wykwintne przygotowanie zapewni Państwu niezapomniane doznania.
Katowice
Das Restaurant bietet eine reiche Auswahl an leichten Snacks, warme Gerichte, Desserts.
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>