EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Gastronomie

Art Cafe Restaurant



Standort
Straße Szpitalna 8
41-250 Czeladź
Czeladź
Schlesien
in der Stadt
Allgemeine Informationen
: Restaurant
: polnische
Kontakt
: +48 32 2660228
: artcafe1@o2.pl
: http://artcafe.czeladz.pl
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
In der Nähe
Czeladź
Das wuchtige Gebäude der Kirche des Hl. Stanislaus -Bischof und Märtyrer dominiert die Altstadt in Czeladź. Die Kirche wurde am Anfang des letzten Jahrhunderts an der Stelle, wo wahrscheinlich seit dem 13. Jahrhundert die folgenden Tempel standen, errichtet. Die Kirche ist eine neoromanische Basilika mit gotischen Eigenschaften. Im Inneren der Kirche gibt es einige Elemente aus der älteren Kirche. Die Professoren Makarewicz und Zin haben die Kirche "Notre Dame aus Czeladź" genannt.
Czeladź
Czeladź hat Stadtrechte wahrscheinlich in den sechziger Jahren des XIII. Jahrhunderts vom Fürsten-Waładysław des Herzogtums Oppeln-Ratibor erhalten. Damals war die typisch für mittelalterliche Städte städtebauliche Anordnung, inmitten mit dem quadratischen Marktplatz, mit den Straßen im Schachtbrett und mit der Pfarrkirche, die sich im Oval der Befestigungsanlage befanden. Auf dem Marktplatz in Czeladź wurden bis heute zwei Denkmalhäuser bewahrt, die das frühere Aussehen der Stadt zurückrufen.
Czeladź
Die Galerie „Elektrownia” (,,Das Kraftwerk”) in Czeladź befindet sich im Gebäude des früheren Elektrizitätswerkes, das vor einem Jahrhundert der größte und der modernen Industriebetrieb des Kohlendioxid-Werks ,, Saturn“ in dieser Stadt war. Das Gebäude wurde aus Ziegeln in dem an der Wende des XIX. und XX. Jahrhunderts (für den Industriebau) charakteristischen Stil, nach dem Entwurf des hervorragenden polnischen Architekten Józef Pius Dziekoński gebaut. Mitten sind plastische Ausstellungen und originelle Turbinen, Steuerpult und mächtiges Schwungrad sehenswert.
Czeladź
Der in der Będzińska-Str. in Czeladź gelegene jüdische Friedhof diente den Gläubigen des Judentums aus zwei Städten: Czeladź und Będzin ( Bendzin). Er wurde entweder am Ende des 19. Jahrhunderts, oder am Ende des 20. Jahrhunderts gegründet. Auf der Fläche von einem halben Hektar gibt es ungefähr 3 200 Grabsteine und separate Begräbnisstätte für die Bewohner aus Będzin und Czeladź und für Männer und Frauen. Auf dem Friedhof befindet sich ein Massengrab von den etwa 500 in Będzin ermordeten Juden und ein Denkmal für Holocaust –Opfer.
Czeladź
Der Stadtteil Piaski befindet sich im Südteil von Czeladź. Hier war bis Ende des vergangenen Jahrhunderts Steinkohle abgebaut. Viele Jahre lang galt als Hauptarbeitgeber die den Franzosen angehörte Grube „Czeladź”. An der Wende des XIX. und XX. Jahrhunderts wurden hier die Bergwohnsiedlung mit den Häusern der Bergarbeiter, mit Beamtenhäusern, mit der Villa des Direktors und auch mit öffentlichen Einrichtungen errichtet. Das prachtvollste Gebäude ist die Kirche zur schmerzhaften Mutter Gottes.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Katowice
Das Restaurant Moodro ist ein einzigartiger Ort im alten Maschinenraum des Schlesischen Museums in Katowice. Die Traditi... Mehr>>
Katowice
Das Restaurant Sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Das Hotel verfügt über ein modernes SmaQ-Restaurant, das aufgrund seiner Lage im Stadtzentrum ein idealer Ort für Hotelg... Mehr>>
Übernachtungen
Biskupice
Oferta gospodarstwa "Stajnia Biały Borek" jest bardzo bogata. Można tu przenocować (40 miejsc) oraz smacznie zjeść. Stylowa gospoda z drewnianych bali połączona jest z XIX-wieczną, zabytkową chatą. Niezwykle urokliwy jest też Kamienny Domek – apartament do wynajęcia dla kilku osób. W Stajni hoduje się zawsze kilka koni „pod siodło” - rekreacyjnych półkrwi oraz hucułów. Istnieje więc możliwość skorzystania z nauki jazdy konnej (dzieci i dorośli), jazdy na lonży (długiej linie), po padoku (wybiegu) czy przejażdżki w terenie. Wszystko pod kierunkiem wykwalifikowanych instruktorów.
Mehr anzeigen
Gastronomie
Biskupice
Stajnia „Biały Borek” w Biskupicach to wyjątkowo „klimatyczne” gospodarstwo agroturystyczne, u podnóża rezerwatu przyrody „Sokole Góry”. Oferuje gościom usługi związane z jeździectwem oraz zaplecze noclegowe i gastronomiczne. Jest przy tym afiliowanym przy PTTK Ośrodkiem Górskiej Turystyki Konnej (co gwarantuje odpowiedni poziom świadczonych usług) oraz znajduje się na Transjurajskim Szlaku Konnym. Słynne są już organizowane w „Białym Borku” imprezy kulturalne i spotkania z artystami.
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>